Sonntag, 21. Oktober 2012

Aktion FindeKunst: Es geht wieder los!

Noch einmal kurz zum Geschehen: An verschiedenen Orten in Bremen, besonders aber am Amtsgericht in der Innenstadt, tauchen sporadisch kleine gerahmte Reimwerke auf.Wer eines der Werke findet und mitnehmen möchte: Dieses sei gestattet. Da die Rahmen, welche die Werke einfassen, gefunden wurden, ist ihre Anzahl begrenzt. Also: Wer an den KunstFundorten leere Rahmen hinterlässt, kann davon ausgehen, dass diese in kürzester Zeit gefüllt wieder auftauchen.


Wenn andere Künstlerinnen und Künstler Werke dazu stellen, wäre es mir eine große Ehre. Auf dass sich die Galerie Dingefind am Amtsgericht füllt.


Da sich bei mir wieder Rahmen angesammelt haben, und ich auch häufiger wieder in der Stadt bin, geht es weiter mit der Aktion Findekunst.

Um Rahmenspenden wird trotzalledem gebeten!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen