Dingefinders Lesebuch



Heute, am 29. 11. 2014, habe ich endlich mit einem Projekt begonnen, welches ich schon lange im Herzen mit mir herum getragen hatte: Einen Blog mit dem Titel "Dingefinders Lesebuch". Immer häufiger fand ich beim Stöbern in alten Büchern Gedichte und Texte, die ich gerne mehr gelesen sähe. Das Material häufte sich an, und ich merkte, dass ich meinen eigenen Blog nicht weiter damit voll stellen wollte, der ja eigentlich für die eigenen Werke gedacht war.

So begann ich am heutigen Morgen, diesen neuen Blog zu erstellen. Als erstes möchte ich euch Leserinnen und Leser Erich Tollers "Schwalbenbuch" an´s Herz legen. Zuerst wollte ich nur Auszüge daraus bringen, doch dann merkte ich, dass das Werk in seiner Gänze eine Einheit ist, und so entschloss ich mich, diese Einheit zu bewahren.

Viel Spaß beim Lesen und ein geruhsames erstes Adventwochenende wünscht Dingefinder Jörg


p.s. Die Lesebucheinträge auf diesem Blog bleiben erhalten.

Hier geht`s zu Dingefinders Lesebuch:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen