Dienstag, 2. Juli 2013

Auch ein Garten

Am Bahndamm wurde gewühlt und gebaut letztes Jahr. Der Bewuchs, es waren hauptsächlich Brombeeren und Japanischer Knöterich, entfernt, und schließlich kam Schutt auf den Hang.

In diesem Jahr nun dieses Bild: ein freundlicher Garten am Hang, mit verschiedenen Mohnarten, Hundskamille gemischt mit der heilkräftigen Echten Kamille, einige Kreuzblüter, Kompasslattich. Alles Pflanzen, die ich draußen in der Marsch nicht vorfinde. Auf den Weg "ins Dorf" verweile ich dort oft und genieße den Anblick, welcher uns ein unsichtbarer Gartenplaner geschenkt hat. 







Sicher, ich könnte beigehen und Kamilleblüten dort sammeln und Blütenblätter vom Klatschmohn. Doch habe ich eine gewisse Scheu, diesen Garten zu beernten. So belasse ich es beim Anschauen, tief berührt von soviel Schönheit.

Kommentare:

  1. wunderschön, balsamieren die augen und das herz geht auf

    AntwortenLöschen
  2. Nun schon wieder ein Jahr her. . .

    AntwortenLöschen