Mittwoch, 16. Juli 2014

Zitronenthymiangelee



                                                          Zitronenzhymiangelee

Von zwei bis drei Bunden Zitronenthymian werden die groben Stiele entfernt. Die weicheren Stiele mit den Blättern kommen in eine Glasschüssel und werden ausgiebig eingezuckert. Dann kommt darauf ein zu der Schüssel passender Teller, der mit einem Stein beschwert wird. Die Thymianstiele sollen richtig zusammengedrückt werden und sich mit dem Zucker verbinden.

Das kann 24 oder besser 48 Stunden ziehen. Dann den Zitronenthymian und den Zucker mit etwas Wasser in einer Kasserolle einmal aufkochen und fünf Minuten im nur noch köchelndem Wasser ziehen lassen.

Den Zitronenthymian absieben und den Sud abkühlen lassen. Den Saft einer Zitrone beigeben und Geliermittel, noch einmal aufkochen und heiß abfüllen.

Kommentare:

  1. Danke, das Rezept habe ich gespeichert. Bin gespannt.

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gerade wieder neues Gelee gemacht. . .

    AntwortenLöschen