Donnerstag, 6. Juni 2013

Juniabend

Der Junimorgen vor dem Juniabend


                                                    Juniabend



Mir steht der Sinn nach Schönem.
Nach Gärten.
Nach Verwöhnen.
Nach milden warmen sanften Winden.
Ich wünsche mir
die unbeschwerten,
die milden warmen sanften Tage,
die mich in deinen Armen
mit allem Leid versöhnen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen